Kantonales Turnfest Thun

Pünktlich um 10.00 Uhr besammelten wir uns am Bahnhof Müntschemier, um unsere Reise ans Kantonale Turnfest in Thun anzutreten.

 

Als wir ankamen, schien die Sonne und wir freuten uns auf einen guten Wettkampf. Doch es kam anders! Der sintflutartige Regen setzte ein, als sich die Läuferequipe zum Einlaufen bereit machte. Alle anderen Vereine suchten sich irgendwo einen Unterstand, ausser wir.

 

Wir tanzten im Regen ! Den Fachtest Allround absolvierten wir glücklicherweise für einmal auf Asphalt. Wogegen der Fachtest Korbball auf dem Rasen in einer Schlammschlacht endete. Trotz dem nassen Wetter blieben die meisten Anlagen und die gesamte Infrastruktur in einem guten Zustand. Nach dem Wettkampfteil genossen wir den Abend am Fest und den Rest der Nacht, mehr oder weniger, schlafend und trocken in der RUAG-Halle.

Da wir am Sonntag keine Verpflichtungen mehr am Fest hatten, starteten wir bereits am Morgen unseren Ausflug in Richtung Sigriswil.

 

Von dort aus wanderten wir über den Schluchtenrundweg zur Hängebrücke.

Nach einem feinen Zmittag im Restaurant Bären traten wir dann auch schon wieder unsere Heimreise an.

Fazit: Das ganze Fest war sehr gut organisiert und auf dem Waffenplatz praktisch gelegen.

Mit unseren Noten, Lauf: 7.99, Allround: 8.55, Korbball: 8.27, sind wir im Grossen und Ganzen zufrieden.